KIA EV6: Der neue Marken-Botschafter

KIA EV6 mit Stefan Moeller von nextmove

Im April 2021 feierte der EV6 seine Weltpremiere. Nach dem Konzernbruder IONIQ5 ist das Auto das zweite Modell auf der neuen, innovativen „Electric Global Modular Platform“, auch EMP genannt. Diese macht besondere Fahrzeugproportionen einerseits und ein fortschrittliches Innenleben des Fahrzeugs andererseits möglich. Der äußere Auftritt ist sportlich. Die 800-Volt-Technik – ähnlich wie im Porsche Taycan – erlaubt schnelle Ladevorgänge oder die sogenannte Vehicle-to-Load-Funktion, mit der der Fahrer den Batteriestrom inner- und außerhalb seines Fahrzeugs nutzen kann.

KIA EV6 im Video: Die Details zur Weltpremiere

nextmove Preisliste KIA EV6

Die jeweiligen Preise zur Miete des KIA EV6 geben wir hier kurz vor der Übernahme in die nextmove-Flotte bekannt.

 AGBZusatzleistungen – Jetzt anfragen

Generelle Eckdaten des Elektroautos

  • 58 oder 77,4 kWh-Akku
  • verfügbar als AWD oder RWD (kleiner Akku nur RWD)
  • Maximale Reichweite von ca. 510 Kilometer
  • Unterstützt 400 und 800 Volt Ladeinfrastruktur
  • Ladedauer 10 auf 80 Prozent: 18 Minuten
  • Kofferraum hinten: 530 / 1300 Liter
  • Kofferraum vorne (Frunk): 57 (RWD) bzw. 24 (AWD) Liter
  • Anhängerkupplung mit max. 1600kg Zuglast (optional)
  • HUD mit augmented reality (Einblendungen für Navigation und Fahrassistenz im Fernbereich, optional)
  • Vehicle-to-Load (V2L) Schnittstelle: Laden externer Verbraucher mit bis zu 3,5kW Leistung (optional)
  • flexibles Rückbankdesign 

Stefan Moeller mit dem EV6 von KIA