Wer ist der geheime Tesla-Fighter? – nextnews #145

In dieser Woche stellen wir Euch einen geheimen Tesla-Fighter vor. Es handelt sich um ein Fahrzeug aus der Hyundai Motor Group, das diese Woche erstmalig an deutschen Ladestationen gesichtet wurde. Das Bild eines Zuschauers zeigt eine stark verhüllte Limousine mit Interieur im Oberklasse-Stil. Aber welches Modell verbirgt sich dahinter?

Genesis G80 als Tesla-Fighter?

Die Indizien sind klar: Auffällige Schlitze bei Scheinwerfer und Kotflügel. Dazu: Kennzeichen Offenbach. Ladeverhalten ähnlich wie bei aktuellen KIA-Modellen. Ist es ein Fahrzeug, das auf der neuen Plattform e-GMP basiert? Das wissen wir nicht. Aber: Wir vermuten eine Antriebsbatterie mit 58 Kilowattstunden.

Und damit kommt ein Auto in Frage, das Genesis G80 heißt – Genesis ist die Luxusmarke des Konzerns. Offenbar kommt jetzt auch ein vollelektrische Variante nach Europa. Wir dürfen gespannt sein auf den Tesla-Fighter aus Südkorea!

Dacia Spring: Neuer Preisknaller im Anflug

Dacia hat jetzt Preise zum Dacia Spring genannt: Das Auto startet in Frankreich in den Markt. Das kompakte CITY-SUV kommt als 4-Sitzer mit 230 Kilometer Reichweite (WLTP).  Das Auto kommt in drei Varianten: für normale Kunden in zwei Ausstattungslinien, eine Business-Edition fürs Carsharing und kommendes Jahr noch eine Cargo-Version, vermutlich dann als 1- oder 2- Sitzer.

Die Preise beginnen in Frankreich bei ca. 17.000 Euro inkl. MwSt. Die Ausstattung ist natürlich sehr spartanisch, aber eine manuelle Klimaanlage ist immerhin schon dabei.  CCS mit 30kW Ladeleistung ist optional gegen 600 Euro Aufpreis verfügbar, jedoch nicht für die Basis-Variante. Die Aufpreisliste ist aber absolut überschaubar und das obere Ende der Preisliste liegt tatsächlich unter 20.000 Euro.#

Wenn das Auto so nach Deutschland käme, dann würden die Preise nach Abzug der Förderung unter 8.000 Euro beginnen. In Frankreich sind ab dem 20. März Vorbestellungen möglich. Die ersten Kunden sollen dann im Herbst ihre Autos bekommen.

Das Design erinnert schon ein wenig an die Billigkonkurrenz aus China: Kompaktes SUV, etwas hochbeinig, kleine Räder… und der Spring wird ja auch tatsächlich in China gebaut, um diese Preise zu ermöglichen.

Elektroauto-Zulassungszahlen im Februar 2021

124 Prozent Marktwachstum im Vergleich zum Vorjahr sind ein deutliches Ausrufezeichen für die Elektromobilität in Deutschland, Im Februar machten Elektroautos rund 9 Prozent der Neuzulassungen aus. Heute schauen wir uns die Modelle an, die für das Wachstum verantwortlich sind.

Den Platz 1 der Neuzulassungen haben in den vergangenen Monaten immer genau drei Modelle unter sich ausgemacht: Renault Zoe, VW ID.3 und Tesla Model 3. Doch im Februar hat ihnen ein Kleinwagen die Show gestohlen, noch dazu einer, der aktuell gar nicht bestellbar ist. Der VW e-up landete auf Platz 1 im Februar und holte zugleich 12% Marktanteil unter den E-Autos in Deutschland.

E-Auto Neuzulassungen 2021 Grafik nextmove

Zählt man die weitestgehend baugleichen Konzernbrüder Skoda Citigo und Seat Mii dazu wären es sogar 15 Prozent. Nur 18 Autos hinter dem Model 3 landet der VW ID.3 auf Platz 3: 1892 Zulassungen. Renault Zoe schwächelt weiter und hat es wie im Januar nicht in die Top 3 geschafft, nachdem das Auto 2020 in allen Monaten einen Podestplatz inne hatte.

Peugeot e-208 zum ersten Mal knapp vor dem Konzernbruder Opel Corsa-e. Mini in etwa in der gleichen Größenordnung. Auf den hinteren Plätzen – nämlich 30 und 31 – rangieren mit dem BMW iX3 und dem Volvo XC40 zwei Premium SUVs.

Wie sehen die Zulassungszahlen im Gesamtjahr 2021 aus? 

VW ID.3 an der Spitze mit 3691 Autos. 30 Wagenlängen dahinter der VW e-up! Platz 3: Renault Zoe mit 2.590 – die Dominanz des Jahres 2020 scheint gebrochen. Smart for2, Hyundai Kona und Model 3 sind alle recht nah beieinander. Zum Quartalsende wird Tesla sicher wieder Vollstrom geben. Mal sehen wer im März das Rennen macht.

Eine interessante Statistik lieferte diese Woche noch das Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW). Weltweit stieg der Bestand an Elektroautos auf 10,9 Millionen Fahrzeuge – wohlgemerkt reine Elektroautos und Plugin-Hybride. Die eigentliche Schlagzeile ist aber, dass Deutschland die USA von Platz 2 bei den Neuzulassungen in 2020 verdrängt hat.

nextnews #145 Themenübersicht:

00:00 Intro 00:33 Modell-Zulassungen im Februar 03:23 Bafa-Betrug: weitere Infos für Euch 05:23 Preisknaller Dacia Spring 07:07 Datenschutz & Tesla: Umfrage und neue Fakten 10:24 Toyota X Prologue 11:52 KIA zeigt neues Modell 14:51 geheimer Tesla-Fighter 17:09 Erlkönig-Schau 18:45 Tarifdschungel