Kona vs. E-Niro - Stefan Moeller vergleicht die E-Autos

e-Niro vs. Kona: Das sind die Unterschiede!

In diesem Video beleuchten wir die größten Unterschiede zwischen den beiden koreanischen Halbbrüdern.

https://youtu.be/9zru-3QRIK8

https://nextmove.de/hyundai-kona-elektro/

https://nextmove.de/kia-e-niro/

 


Kia e-Niro vs Hyundai Kona- nextmove testet die koreanischen Brüder

Verbrauchstest: Hyundai Kona vs. Kia eNiro

Kia e-Niro vs. Hyundai Kona. Wir haben die beiden koreanischen Brüder im direkten Vergleich bei einer Autobahn-Fahrt von Leipzig nach München getestet

Die nextomver Stefan und Benny nehmen dich mit auf eine spannende Vergleichsfahrt.

Kommen beide auf den gleichen Verbrauch? Gibt es Unterschiede? Im Video erfährst du alles zu Verbrauch, Ladeleistung und Reichweite im direkten Vergleich.

https://youtu.be/7YCGBsagCNc


Tesla Model 3 bei 200 kmh - Reichweite und Verbrauch

Autobahn-Stresstest: 200 km/h mit Tesla Model 3

Wir haben unser Tesla Model 3 mit 200 km/h über die Autobahn gejagt. Dabei wollten wir zwei Dinge herausbekommen: Wie ist der Verbrauch und die Reichweite? Und: Wird das Model 3 überhitzen und die Leistung begrenzen?

https://youtu.be/ZXHyjXaVWF8

 

Verbrauch bei 180 km/h & Regen

https://youtu.be/79lVfIi17GU

Verbrauch bei 120 km/h vs. 150 km/h

https://youtu.be/v56gMy04oMI

 

Für weitere Tests einfach Kanal abonnieren!


Thomas Geiger testet unser Tesla Model 3 für die Autozeitung

Die Autozeitung testet unser Tesla Model 3

Automobil-Journalist Thomas Geiger hat unser Tesla Model 3 für die Autozeitung getestet und seine Eindrücke in einem Video festgehalten. Dabei konnte das Tesla Model 3 vor allem mit Innovationsfreude und aufgeräumten Design überzeugen

Tesla Model 3 (2018) Fahrbericht: Video | autozeitung.de

Tesla Model 3 (2018) Fahrbericht: Video | autozeitung.de

nextmove - Thomas Geiger testet unser Tesla Model 3 für die Autozeitung

Source: www.autozeitung.de/tesla-model-3-2018-fahrbericht-video-195809.html?fbclid=IwAR3pQnNT0AFxz3ej84-2mYE1lcyUmDeptbGiFrnN4UapNJbgN7B5b6K9j8s


nextnews - Elektroautos einfach mieten Jaguar IPACE

Jaguar I-PACE reloaded! Was bringt das Software Update?

Schon im Spätsommer konnten wir den Jaguar I-PACE als Vorführwagen testen und haben ihn gegen ein Tesla Model X 90D antreten lassen. Das Ergebnis damals? Der Verbrauch war sehr hoch wie ihr in unserem ersten Video sehen könnt.

Laut Jaguar soll sich das mit dem finalen Software-Update für Kundenfahrzeuge gebessert haben. Ob das stimmt, erfahrt ihr im Video.

https://youtu.be/syKzWGaBWzc

 

Erster Verbrauchstest: Jaguar I-PACE vs. Tesla Model X 90D

https://youtu.be/WT5VmC-Ze3w


nextmove -Elektroauto Vergleichsfahrt

Video: Fünf Elektroautos im Verbrauchstest

https://youtu.be/nimp5uPI4eM

Wir haben fünf ausgewählte Elektroautos aus dem Fuhrpark in einem großen Verbrauchstest unter Realbedingungen gegeneinander antreten lassen:

Die Elektroautos:

Die Bedingungen:

  • 120 km/h über die Autobahn
  • Im normalen Fahrmodus (nicht Eco)
  • 22 Grad Klimaanlage
  • Sommerreifen
  • Kein Windschatten fahren

Wer ist der sparsamste im ganzen Land? Finde es heraus im Video! Abonniere unseren Kanal für weitere spannende Videos.


nextmove Impressionen Ionica Großglockner Hochalpenstraße www.nextmove.de

IONICA Zell am See / Kaprun 2018: 50 Elektroautos stürmen die Edelweißspitze des Großglockner auf 2500m

Thomas Walther besuchte die größte europäische Elektromobilitätsaustellung IONICA Zell am See / Kaprun und hat uns Impressionen der Auffahrt von über 50 Elektroautos auf der Großglockner Hochalpenstraße bis zur Edelweißspitze (2500m) mitgebracht:


Tesla Model 3 Reichweitentest auf Autobahn

Tesla Model 3 Reichweitentest bei 150 vs. 120 km/h auf Autobahn

https://youtu.be/v56gMy04oMI

Die Frage nach der Autobahnreichweite von Elektroautos bewegt viele Menschen, die noch nicht umgestiegen sind. Wie sooft im Leben lautet die Antwort: "Es kommt darauf an!"

Der wichtigste Einflussfaktor ist die gewählte Geschwindigkeit. Aber auch Faktoren wir Beschleunigungsverhalten, Außentemperatur, Niederschlag, Wind, Gefälle, Klimatisierung, etc. haben Einfluss auf den Verbrauch.

Wir haben uns bei unserem Reichweitentest  für zwei Geschwindigkeiten entschieden, die bei einem Tesla am sinnvollsten erscheinen. Die 150 km/h sind für viele Tesla-Fahrer eine natürliche Obergrenze, weil der Autopilot bis zu dieser Geschwindigkeit aktivierbar ist. Die 120 km/h ist eine gut gewählte Reisegeschwindigkeit, wenn man mit möglichst wenig Supercharger-Stopps unterwegs sein möchte. Interessanterweise ist man mit 120 km/h auch nie der langsamste PkW auf der Strecke. Es gibt viele Fahrer, die mit 100 bis 120 km/h unterwegs sind - das merkt man natürlich erst, wenn man selbst nicht nur geringfügig schneller fährt.

Für den Test haben wurde das Tesla Model 3 einmal mit Zielgeschwindigkeit 150 km/h und dann die gleiche Strecke erneut mit 120 km/h gefahren. Folgende Ergebnisse haben wir ermittelt:

150 km/h:

- Verbrauch: 229 Wh/km

- Reichweite: 315 km

120 km/h:

- Verbrauch: 164 Wh/km

- Reichweite: 450 km

Abonniere unseren Youtube-Kanal für weitere Testvideos zum Tesla Model 3 und allen anderen Elektroautos.

 

 


nextmove DAY YouTuber TouchBenny Tesal Model 3 Eindrücke

YouTuber TouchBenny teilt seine Impressionen vom nextmove DAY

Beim nextmove DAY waren auch einige YouTuber dabei. TouchBenny war dabei und hat seine Eindrücke vom Tesla Model 3 und dem nextmove DAY in einem Video festgehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=MeN-qk338Vs

 


Reaktionen von Menschen auf das Tesla Model 3 - www.nextmove.de Tesla mieten

Tesla Model 3: Wie reagieren Menschen auf "das" Elektroauto?

https://www.youtube.com/watch?v=w85syULIAV4&lc=z23ezhdxqr3lgvsbk04t1aokg4ua42kplgdon0geu14nbk0h00410

Auf der Elektro-Rallye Lipsia e-Motion in Leipzig haben wir einige der Besucher um Kommentare zum Tesla Model 3 gebeten. Im Video seht ihr die Reaktionen von Menschen, die zu ersten Mal im Tesla Model 3 sitzen.  Drin sitzen ist eine Sache - es sich selbst zu erfahren eine andere! Beim nextmove DAY am 29.6.2018 hast Du Gelegenheit dazu.


Bremstest Tesla Model 3

nextmove hat Bremsen des Tesla Model 3 getestet

Der Bremsweg des E-Autos Tesla Model 3 war in den letzten Tagen und Wochen ein großer Aufreger. Die Länge des Bremsweges des Elektroatos hat die Schlagzeilen bestimmt - aufgrund von Aussagen von Consumer Reports. Grund genug für Deutschland große Elektroato-Vermietung nextmove, um selbst nachzumessen. Der nextmove Bremsen-Test im obigen Video.

https://www.youtube.com/watch?v=bGvHJhagiws
Tesla-Bremstest im nextmove-Video

Der Hintergrund zu unserem Bremstest ist einfach erklärt: Das US-Verbraucher-Magazin Consumer Reports hatte bei einer Testreihe festgestellt, dass die Bremswege des Model 3 unterschiedlich sind. Aufgrund dieses Mangels wurde dem Tesla Model 3 die Kaufempfehlung verwehrt. Consumer Reports ist in den USA eine der bedeutendsten Institutionen für Autotests - die Verbraucher vertrauen der Zeitschrift und deren Urteil.

Kein Wunder also, dass Tesla auf das harsche Urteil unmittelbar reagiert hat: Nur wenige Tage später hat Tesla per Over-the-Air-Update eine geänderten ABS-Konfiguration aufgespielt. Nachdem Consumer Reports die Fahrzeuge erneut testete, wurde der Bremsweg deutlich kürzer - ein gutes Zeichen für Verbraucher und Hersteller. Das Verbrauchermagazin verlieh dem Tesla Model 3 daraufhin wieder seine vorherige Wertung für das E-Auto: „Kaufempfehlung“.

Interesse geweckt? Jetzt einen Tesla mieten bei nextmove.


Alex Bangula übernachtet im Model 3

Gute Nacht! Youtuber Alex übernachtet im Tesla Model 3 von nextmove

Es gibt den einen oder anderen Tesla-Besitzer, der seinen Tesla so sehr liebt, dass er auch gelegentlich im Tesla Model S oder Model X übernachtet. Viele fragen sich daher, wie sich das Tesla Model 3 als Camper eigentlich schlägt. Youtuber Alex Bangula vom Kanal Elektrisiert ist mit dieser Frage auf uns zugekommen und hat uns in Leipzig besucht. Wir haben einen lustigen Nachmittag gemeinsam verbracht und bis tief in die Nacht über Elektromobilität gequatscht.

Alex Bangula hat im Garten von nextmove-Geschäftsführer Stefan Mieller übernachtet – allerdings nicht im Zelt, sondern auf einer DreamCase Matratze im Tesla Model 3. Wie sich das angefühlt hat, erfahrt ihr in seinem Video. Gute Nacht!

https://www.youtube.com/watch?v=6wSP4ehLSzI&t=111s
Übernachten im Tesla Model 3

Interesse geweckt? Jetzt einen Tesla aus der nextmove-Flotte mieten.


Sion meet Tesla Model 3

Video: Sion meets Tesla Model 3

https://www.youtube.com/watch?v=cudwjcnUL0w&lc=z22dhj1btxqoer21vacdp43btenkt23gmbbuxzqurl1w03c010c.1529096624599424

Der Sion von Sono Motors und das Tesla Model 3 sind heiß erwartete Autos und jeweils eine Klasse für sich. Beide lassen die Herzen in der Szenen höher schlagen. Bereits als Prototypen konnten sowohl der Sion, als auch das Model 3 eine beachtliche Anzahl an Vorbestellungen einfahren. Das Model 3 (ca. 400.000) wurde dabei "nur" 80 Mal häufiger reserviert als der Sion (5.000) . Für uns war es ein besonderes Vergnügen, die beiden Gamechanger zusammenzuführen. So nah wie in dem Video sind sich die beiden Elektroautos wohl noch nicht gekommen :-)

Wir freuen uns sehr, dass Sono Motors mit 5.000 Vorbestellungen den nächsten wichtigen Meilenstein genommen hat. nextmove hat den Sion natürlich zeitig vorbestellt und wir wollen ihn so schnell wie möglich Euch zur Miete anbieten. 2019 wird es soweit sein. Der Sion vereint unsere beiden Lieblingstechnologien: PV + EV. Natürlich steht der Sion bereits auf unserer coming soon Liste: https://nextmove.de/sion-sono-motors/

Wir haben zudem eine schon längere bestehende geschäftliche Beziehung mit Sono Motors. Die erste Roadshow mit den beiden Prototypen im letzten Jahr hat Sono Motors mit zwei Tesla Model X von uns bestritten. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte von Sono Motors und werden diese genau verfolgen! Welcher wird Dein nächster werden? Schreib uns einen Kommentar, ob Du eine Tesla Model 3 oder Sion Vorbestellung hältst?